Kontakt

Tel.: 03473 / 226100
Fax: 03473 / 226208
E-Mail schreiben

Anschrift

Ballhaus Aschersleben
Seegraben 7-8
06449 Aschersleben

12 Stunden Marsch 2021

Liebe Wanderfreunde,

wie auch schon im letzten Jahr haben wir in diesem Jahr keinen Rundkurs. Wir starten am 18. September, 8:00 Uhr, natürlich für alle Fälle „coronasicher“ mit Mund/Naseschutz in der Tasche am PSV Sportplatz in Bernburg gegenüber der Sparkassen-Arena.

Unser  Weg führt uns am Tiergarten Bernburg vorbei entlang der Saale zur Fußgängerbrücke nach Gröna. Von dort aus geht es durch den Auenwald zum Schloß Plötzkau dort erwartet euch nicht nur der erste  Versorgungsstützpunkt sondern auch die Stempelstelle 40 vom Salzländer Kulturstempel. Der Verein Sckloß Plötzkau e.V. öffnet für uns den Turm zur Besteigung. Nach dem wunderschönem Ausblick geht es wieder an der Saale entlang ins Schifferstädtchen Alsleben.

Karte

Nun verlassen wir die Saale und wandern mit einem kleinen Anstieg Richtung Belleben. Im Kulturhaus versorgt uns der Buffet und Spezialitäten Partyservice Andreas Elste unterstützt vom Heimatvereins Belleben  mit leckeren Nudeln und Tomatensauce.

Gut gestärkt verlassen wir kurz den Salzlandkreis, durch die Feldflur nach Sandersleben. Im Tal der Wipper angekommen hat uns unser Salzland aber gleich wieder und es geht auf die Burg Freckleben zum dritten Versorgungsstützpunkt. In diesem Jahr unser höchster Punkt mit der Stempelstelle Nummer 1 vom Salzländer Kulturstempel. Dort unterstützt uns der Heimatverein Freckleben e. V. bei der Versorgung.

Nun steht der Endspurt Richtung Ziel an. Vorbei an Drohndorf geht es durch Mehringen nach Groß Schierstedt, dort könnt Ihr noch ein Wasser fassen, für die letzten 8 Kilometer.

Im Ziel, dem Ballhaus, erwarten wir euch natürlich mit einem Finishergetränk. Mario Spengler aus der ONE Sportsbar steht mit Speisen und Getränken zur Nachversorgung bereit. Als Bonus bekommt ihr natürlich noch den Sonderstempel des Salzländer Kulturstempels.

Natürlich könnt ihr euch an den Stationen auch abholen lassen, wenn der Körper doch nicht so stark war, wie der Wille. Ihr werdet dann mit den Bussen vom Autohaus Roseburg GmbH  ins Ziel gebracht. Nach erfolgreicher Erholung steht dann ein Bus der SCHUBERT TOURISTIK GMBH bereit, der euch zurück zu euren Autos an den Start nach Bernburg bringt. Plant hier bitte etwas Zeit ein, da wir den Bus nicht halb voll zurückschicken wollen.

Gern könnt Ihr euch auch von Freunden oder Familie am Morgen nach Bernburg bringen lassen.  Zwischen den Stützpunkten liegen jeweils ca. 10-14 km.

Die Versorgung an den Stützpunkten wird uns vom E-CENTER Grunert in Aschersleben zur Verfügung gestellt. Als langjährige Partner unterstützen uns bei der Umsetzung unseres Marsches die Salzlandsparkasse und der Bahndienstleister AZ Dispo.

Hier schonmal der Streckenverlauf als .gpx Datei: 12_Stundenmarsch_2021.gpx

Veröffentlicht am: 2. September 2021